Sonntag, 27. November 2011

Selbu Votter

Nachdem das Brautnähchaos beendet war brauchte ich erstmal was zur Entspannung. Und was macht man, wenn man eh schon bekloppt ist? Richtig. Man strickt norwegische Handschuhe mit zwei Farben. Eigentlich werden diese Dinger in ihrer Heimat Selbu in Norwegen traditionell in schwarz/weiß gestrickt, aber ich hatte eine Socke in schönen Brauntönen begonnen, die der Idee zum Opfer fiel und nach einigen Reihen wieder aufgeribbelt wurde. Klares Upgrade :)


Das Muster besteht aus einer großen Åttebladrose, gewürzt mit etwas Zickzack und Gekringel ;)

Den Strickring, der das Stricken mit mehreren Farben vereinfacht, habe ich gesucht und natürlich nicht gefunden, er muss also in den unendlichen Weiten der Strickkisten bei meinen Eltern liegen. Also schnell selber einen neuen aus Draht gebastelt. Läuft *g*
















Für den ersten ernstgemeinten Versuch seit langer Zeit, mit zwei Farben brauchbare Handschuhe zu stricken gar nicht so schlecht :)

Kommentare:

  1. Sieht echt toll aus. Kannst Du auch eine Strickanleitung dazu geben? ;)

    LG Hathui

    AntwortenLöschen
  2. Bin und bleibe Dein Fan:-)... checkerbabe*ggg*!

    Nee, im Ernst, ich möchte auch an dieser Stelle einmal mehr meine Bewunderung zum Ausdruck bringen...:-).

    AntwortenLöschen
  3. Grosses Kompliment!!
    Die Handschuhe sehen wunderschön aus! Und genau solche möchte ich mir auch stricken. Könntest Du mir bitte einen Tipp geben, wo sich brauchbare Anleitungen finden lassen?
    Herzlichen Dank!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank! Einen Post weiter gibt es die Links zu den Anleitungen ;)
    Ich habe dir noch eine gute Anleitung von DropsDesign herausgesucht:

    http://www.garnstudio.com/lang/de/visoppskrift.php?d_nr=110&d_id=39&lang=de

    Viel Spaß beim Ausprobieren, die Temperaturen bieten sich ja für norwegische Strickereien an :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...