Montag, 24. September 2012

Neue Spielsachen

Als neulich in Volkach die Wikinger los waren, hat mir mein Vater etwas ganz tolles erbeutet: Einen 24er Satz Webbrettchen aus Knochen mit Kreisaugenzier vom Vikingr-Kontor!


Ich konnte die Brettchen natürlich nicht einfach in der Ecke liegen lassen und habe gestern eine Kette aus Sockenwolle aufgezogen, mit einem Einzugsmuster (Nr. 33) nach Flinkhand.

bone_tablets_2

Meine Webschiffchen, die ich bisher benutzt habe, fand ich schon länger nicht mehr so toll. Also eine Buchenleiste geschnappt und neue gebastelt.
Einmal mit eingebranntem Jelling-Muster auf beiden Seiten und einmal mit eingeschnitztem Oseberg-Muster, dass dann noch mit dem Brandmalkolben bearbeitet wurde:

viking_tablet_weaving_tools

Kommentare:

  1. Das ist ja schön aus. Total hübsch.
    Nur kann ich mir leider gar nicht vorstellen wie man so etwas macht. Kennst du zufällig eine Seite oder so, wo das beschrieben wird? :)

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stöber doch mal ein Bisschen auf der Flinkhand-Seite herum, da gibt es nicht nur die Muster, sondern auch die passende Anleitung dazu. Sieht zwarr zu Anfang etwas kompliziert aus, aber die Einzugsmuster sind ein guter Einstieg :)
      http://www.flinkhand.de/index.php?brettchenweben

      Löschen
  2. Antworten
    1. Ich mag sie auch jetzt schon gar nicht mehr aus der Hand legen ;)
      Ich hoffe mal, dass ich über den Winter noch einige von dieser Sorte machen kann, zum Tauschen oder auch für den Shop :)

      Löschen
  3. neeisklar, Oseberg-Muster, jaja.:-) Ich geh dann mal;-).

    Warum schnitz ich eigentlich noch??????*ggg*

    DU BIST GROSSARTIG, KÄHÄHÄHÄHÄ!!!*g*

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Webschiffchen! Besonders die Schnitzereien drauf gefallen mir, obwohl ich doch zugeben muss, ein wenig neidisch zu sein. Ich habe das Muster heuer im Frühjahr auch probiert. Wie gesagt, nur probiert. Bin schon am Abzeichnen gescheitert...
    Liebe Grüße
    Andreas

    AntwortenLöschen
  5. Wow! Super Schnitzereien! Wie lange hast du dafür gebraucht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Die Schnitzerei an sich ging ganz flott, das Muster vorher auf Papier so hinbekommen, dass es einem auch gefällt war da schon eher die Herausforderung ;)
      Für ein Webschiffchen brauche in ca. einen Nachmittag, kommt aber natürlich auch auf Lust und Laune an.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...