Sonntag, 15. Januar 2012

Salbenküche

Doppelt plagt euch, mengt und mischt!
Kessel brodelt, Feuer zischt!

Double, double toil and trouble;
Fire burn, and cauldron bubble.



Da ich gerade dabei war, Salben und Lippenbalsam herzustellen, dachte ich, das könnte euch ja evtl. auch interessieren. Hier also eine kleine Anleitung für ein einfaches Salbenrezept, das sich wunderbar für die verschiedensten Verwendungszwecke abwandeln lässt.

As I was standing in my kitchen, making some salves and lip balm, I thought you might also be interested in those recipes. So here's a quick and easy tutorial for a basic salve, which can be adapted to any purpose easily.

Zuerst stellt man einen Ölauszug aus den gewünschten Heilpflanzen her. Für meine Hautpflegesalbe habe ich Lavendel, Thymian, Salbei und frisch zerstoßene wacholderbeeren verwendet.
Die Kräuter gebt ihr dann in ein sauberes Marmeladenglas und übergießt sie mit der gewünschten Menge Pflanzenöl.
Das Kräuter-Öl-Gemisch wird dann in einem Wasserbad 20 - 30 Minuten erhitzt. Um die Wirkung zu verstärken, könnt ihr das geschlossene Glas noch bis zu 3 Tage an einem warmen Ort ziehen lassen.

First you need to make an oil extract from the herbs you would like to use. For my skincare salve I used lavender, thyme, Sage and ground juniper berries.
Take a clean jam jar and put your herbs in it. pour as much pure plant oil on them as desired.
Heat this mixture in a double boiler about 20 to 30 minutes. To boost the effect of the herbs, let the mixture rest in a warm place up to 3 days.


Danach wird das Gemisch durch ein Sieb in ein anderes Marmeladenglas gegossen.
Nun braucht ihr einen Konsistenzgeber. Am besten eignet sich reines Bienenwachs.
Auf 150 ml Ölauszug benötigt ihr ca 5 gr Bienenwachs.

Afterwards strain the mixture into another clean jar.
Now you need some bees wax to give the salve a certain consistency.
Take about 5 gr wax for 150 ml oil extract.


Gebt das Wachs zum Öl und löst es im Wasserbad langsam unter Rühren auf. Benutzt dazu am besten einen Holzspatel.
Wenn ihr mögt, könnt ihr jetzt noch ätherische Öle zu eurer Salbe geben. Ich habe 5 Tropfen Minzöl eingerührt.

Put the wax into the oil and stir it together in a double boiler. Take therefor a wooden applicator stick .
If you like you can now add some essential oil to your salve. I took 5 drops of mint oil.


Die fertige Mischung könnt ihr jetzt in einen Salbentiegel oder ein Sauberes Glas geben.

The mixture is ready and can be poured into a salve pot or a clean jar.


Nach einiger Zeit erkaltet das Gemisch und die Salbe wird fest.
An einem kühlen Ort hält sich so eine Salbe ca. 4 Monate.

After a while the salve will start to set.
The salve can be stored in a cool place for about 4 months.



Auf die selbe Weise habe ich noch eine Fußsalbe mit Wacholder, Lorbeer, Rosmarin und Minzöl hergestellt.
Auch ein Lippenbalsam lässt sich nach diesem Rezept zubereiten. Hierfür habe ich Mandelöl und Honig verwendet.

I made a salve for feet the same way, using juniper, bay leaves, rosemary and ment oil.
You can also make a fairly good lip balm, therefor use sweet almond oil and honey.

Kommentare:

  1. klingt nach etwas, was ich mal ausprobieren muss... aber dann ohne Lavendel, den Geruch mag ich net *grins*

    AntwortenLöschen
  2. HEXÄNNNNNNN!!!!*ggg*

    Du bist großartig... erwähnte ich das schon?:-)

    AntwortenLöschen
  3. Klingt total interessant werde ich auch ausprobieren. Danke für die Anregung

    AntwortenLöschen
  4. Das Salbenrezept ist echt toll. Ich habe es auch gleich ausprobiert und mag, dass ich dabei auch die getrockneten Kräuter gut verwenden kann. :)
    Darf ich dich bei mir verlinken?

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  5. Hui, freut mich, dass du das Rezept gleich brauchen konntest, das ist dann quasi der erste Erfahrungsbericht von jemand anderem zu meinem Rezept ;)
    Natürlich darfst du mich gerne verlinken!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...