Montag, 9. November 2009

Nach-Frost-Ernte


Die Erntezeit ist noch lange nicht vorbei. Jedenfalls, wenn man alte Gemüsesorten anbaut, die den Frost nicht nur vertragen, sondern ihn sogar brauchen, um besonders zart zu werden. In unserem Garten sind das z.B. Pastinaken (erinnern im Aussehen und Geschmack an Wurzelpetersilie) und Frühlings-, bzw. Herbstrüben(die Dinger wachsen immer und überall, jedenfalls in unserem Garten ;) ) ou pour dire en francais: des navettes.
Als Rezept für die Pastinaken kann ich diese Apfel-Pastinaken-Suppe wärmstens empfehlen, und die Navetten machen sich roh als Salat oder als Gemüse in heller Sauce sehr gut *sabber*


Und wenn man nicht zu Hause, sondern im Garten ist, tanzen die Katzen ja bekanntlich auf dem Tisch...oder wie ging das Sprichwort nochmal?! *g*
auf jeden Fall schien Madame sich in der Sonne wohlzufühlen und wagte schonmal einen Blick in die Zukunft. Was sie gesehen hat, bleibt allerdings ihr Geheimnis.

1 Kommentar:

  1. Madame wirkt irgendwie.. zwischen geschockt und gelangweilt...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...